Anmeldung Ausstellung Hanau

Anmeldung HammerClub Ausstellung 2018
favorites

Application Hammerclub Exhibition 2018
favorites

Wir bitten euch zu unserer Ausstellung „HammerClub 2018“ eure aktuellen und natürlich besten Stücke einzusenden. Der Titel der diesjährigen Ausstellung lautet: favorites. Für den Fall, dass ihr aktuell in anderen Materialen oder Materialkombinationen arbeitet und diese für stimmig und repräsentativ erachtet sind wir für alle guten Arbeiten offen. Die maximale Größe der Arbeiten beträgt 43/103/100 cm (Tiefe/Breite/Höhe).
We invite you to participate with your current and of course best pieces to our exhibition „HammerClub 2018“. The theme and title of this years edition is favorites. If your work contains other materials then silver or material combinations, but you consider them to be representative, then we stand open to all good works. The maximum size of the entries is 43/103/100 cm (depth/width/height).
Schmuck ist nicht zugelassen.
Jewelry is not accepted.
Die Ausstellung wird vom 4. Mai bis 4. August 2018 im Silbersaal des Deutschen Goldschmiedehauses Hanau zu sehen sein.
The exhibition will be on show from May 4 to August 4 2018 in the silver room of the Deutschen Goldschmiedehauses Hanau (Germany).
Zur Ausstellung soll ein Katalog erscheinen. Daher bitten wir euch bis zum 04.02.2018 ein druckfähiges bearbeitetes digitales Foto (jpg, oder tiff oder psd Datei; Mindestgröße 2500 x 2500 Pixel / neutraler Hintergrund) und das unbearbeitete Foto eurer Arbeit/en einzureichen. Benutzt für die Übermittlung dieser Fotos WeTransfer oder ein vergleichbares Programm (Adresse: silberschmiede-forum2018@gmx.de).
Später eingehende Fotos können im Katalog nicht mehr berücksichtigt werden.
A catalog will be published with the exhibition. We therefore ask you to submit a reproducible Digital photo (jpg, tiff or psd-file, minimum size 2500 x 2500 pixels / neutral background) and the unmodified picture of your work by February 4, 2018. For sending the picture use WeTransfer or a comparable program (mail to: silberschmiede-forum2018@gmx.de).
Images received later cannot be included in the catalog.
Reichen Sie mehr als ein Objekt ein, muss für jedes einzelne Objekt eine separate Anmeldung erfolgen. Wir wollen die Anzahl der Objekte nicht begrenzen, behalten uns aber vor, bei Platzmangel eine Auswahl zu treffen.
If you submit more than one object, a separate registration must be made for each individual entry. We do not want to limit the number of objects, but reserve the right to make a choice if there is a shortage of space.
Die Ausstellungsstücke müssen zwischen dem 3.4. und 13.4.2018 im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau, Vermerk: HammerClub 2018, Altstädter Markt 6, D-63450 Hanau, in wiederverwendbarer Verpackung kostenfrei eintreffen. Die Einsendungen sind ab Eintreffen im Goldschmiedehaus versichert. Die Versicherungsleistung der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. endet mit dem Rückerhalt der Sendung. Der maximale Versicherungswert je Objekt (ein Objekt kann aus mehreren Teilen bestehen) beträgt € 15.000. Der Sendung ist eine Kopie der Ausstellungsanmeldung beizulegen.
The exhibits must arrive free of charge between April 3 and April 13, 2018 at the Deutschen Goldschmiedehaus, att. HammerClub 2018, Altstädter Markt 6, D-63450 Hanau, Germany, in reusable packaging. The entries are insured from the Goldschmiedehaus. The insurance by the Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. ends with the return of the object. The maximum insurance value per object (an object can consist of several parts) is € 15,000. The entry must be accompanied by a copy of the exhibition application.
Einsendungen aus Nicht-Eu-Ländern: Die Sendung muss kostenfrei beim Deutschen Goldschmiedehaus eintreffen. Zu jeder Arbeit müssen drei Arbeitsfotos oder Kopien sowie das Anmeldeformular in dreifacher Ausfertigung beigefügt werden (Zollabfertigung). Die Wertangabe muss in Euro erfolgen. Die Objekte müssen als Ausstellungsexponate deklariert werden, es handelt sich nicht um Handelsware. Die Sendungen können per Post oder Spedition geschickt werden. Erfolgt der Versand per Spedition muss darauf geachtet werden, dass die Spedition die Objekte als „Ausstellungsgut“ deklariert und diese nicht in den „freien Verkehr“ kommen. Das Deutsche Goldschmiedehaus ist Selbstverzoller.
Entries from non-EU-countries: Entries must arrive at the Deutsches Goldschmiedehaus postpaid. Each entry must be accompanied by three photos or photocopies, as well as three copies of the registration form (for customs clearance). The declaration of value must be in Euros. The objects must be declared as exhibition objects, not as trading goods. The entries can be send by mail or through a shipping company. If they are delivered by a shipping company, please be certain that they are declared as exhibition objects and not as merchandise. The German Goldsmiths` House will take care of the customs clearance.

Anmeldungsformular / Application form

Ihr Name / Your name

Straße und Nummer / Street and number

PLZ / Postal code

Stadt / City

Land / Country

Ihr E-mail / Your e-mail

Telefonnummer / Telephone number

Name des Herstellers / Name of the maker

Titel des Objekts / Title of the object

Kurze Beschreibung / Short description

Verwendeten Materialien und Techniken / Used materials and techniques

Entstehungsjahr / Year of making

Gewicht (in Gramm) / Weight (in grams)

Größe (in cm) oder eine Angabe / Size (in cm) or an indication

Versicherungswert (in euros) / Insurance value (in euros)

Abbildung/picture (your_name_title) Max 2.5 Mb